2014/05/19

Eastern Caribbean


During my Spring Holiday I was able to spend some quality time with my dear parents on a cruise ship for a week in the Eastern Caribbean. We started our journey in the port of Miami Florida, from there to Philipsburg; St. Maarten, St. Thomas; American Virgin Islands, Nassau; Bahamas and back to Miami. We've chosen to go with the Norwegian Cruise Line and their newest Ship: the Getaway.  
The first two days we were sailing so I had lots of time to explore this enormous ship. There were so many different things like a rock climbing wall, a gym, an aqua park, pools, a mini golf court, a rope course, hot tubs, sun decks to tan & relax, a spa, different restaurants & bars. Therefor they had each day an activity schedule we're you could see at with time for example the salsa class would be or the musical show. Our first destination was St. Maarten, with is divided into a French and a Dutch part. The French side is very touristic compared to the beautiful landscape of the Dutch side. On the island is that crazy airport were the runway for the plains is very close to the beach. Every time a plain comes in a very strong wind comes along that makes all the people there and their belongings almost fly away. The following day we were in St. Thomas, where they were celebrating carnival. It was very colorful and they had a big open market, a little fair and music was playing. It was a lot of fun and I was able to enjoy a fresh coconut again since a long time. So refreshing in the heat. Our last stop was Nassau, before heading back home. Every building was painted in lovely pastel colors and some had great paintings on the walls. You could see school girls with their sweet red and white uniforms laughing and the police officer regulating the traffic in the middle of the street.
It's been a wonderful experience to see all these places and create some new fantastic memories with my parents. I can only recommend such vacation, especially on a cruise ship. I think it's something you should experience at least once. 
I hope with my post you were able to go back with my and feel the salty breeze in your hair and the sun kissing your skin. I wish you all a great start into the week. 
Xx Irene

Ps: The weather is looking good for this week in Europe! Yeahiii☀️


Während meinen Frühlingsferien konnte ich wiedermal etwas mehr Zeit mit meinen lieben Eltern verbringen, als wir eine Woche auf einem Kreuzfahrtschiff durch die östliche Karibik fuhren. Wir begannen unsere Reise im Hafen von Miami, Florida und fuhren von dort nach Philipsburg; St. Maarten, St. Thomas; Amerikanische Jungferninseln, Nassau; Bahamas und wieder zurück nach Miami. Wir haben uns dazu entschieden mit der Norwegian und ihrem neusten Schiff, der Getaway zu fahren. 
Die ersten beiden Tage verbrachten wir auf See, wo ich ganz viel Zeit hatte dieses riesige Schiff genauer zu erforschen. Es gab so viele verschiedene Dinge wie eine Kletterwand, ein Fitnesscenter, ein Wasserpark, eine Minigolfanlage, Pools, ein Hochseilpark, Whirlpools, Sonnendecks um sich zu bräunen und zu relaxen, ein Spa, verschiedene Restaurants & Bars. Dafür gab es jeden Tag einen Plan mit allen Aktivitäten, damit man wusste, um welche Zeit zum Beispiel der Salsa-Unterricht oder die Musicalaufführung stattfanden. Unsere erste Destination war St. Maarten, welche in eine französische und eine holländische Seite aufgeteilt ist. Die Französische ist sehr touristisch im Vergleich zur schönen Landschaft der Holländischen. Auf der Insel gibt es diesen verrückten Flughafen, wo die Landebahn der Flugzeuge gleich neben einem Strand liegt. Jedes Mal also, wenn ein Flieger kommt, weht es die Leute in der Nähe und ihr Hab und Gut fast weg. Am folgenden Tag waren wir in St. Thomas, wo gerade Karneval gefeiert wurde. Alles war sehr farbenfroh, es gab einen grossen Mark, wie auch einen kleinen Jahrmarkt und es wurde Musik gespielt. Es machte rissen Spass und ich kam seit langem wieder mal in Genuss einer frischen Kokosnuss. Diese war bei der Hitze ein richtig erfrischender Durstlöscher. Unser letzter Halt war Nassau, bevor es wieder nach Hause ging. Jedes Gebäude war in Pastelltönen gestrichen und einige hatten tolle Malereien an den Wänden. Man konnte Schulmädchen in ihren rot-weissen Uniformen lachen sehen und einen Polizisten, wie er von der Mitte der Kreuzung den Verkehr regelte. 
Es war ein wunderschönes Erlebnis, all diese Ort zu sehen und einige neue, fantastische Erinnerungen mit meine Eltern zu kreieren. Ich kann solche Ferien nur empfehlen, vor allem auf einem Kreuzfahrtschiff. Ich finde dies ist etwas, dass man mindestens einmal erlebt haben muss.
Ich hoffe ihr konntet euch mit mir dorthin zurück versetzen und spürt nun die salzige Brise in euren Haaren. Ich wünsche euch allen einen guten Start in die Woche. 
Xx Irene 

Ps: Die Wetterprognosen für Europa sehen gut aus für diese Woche! Yeahiii ☀️  

St. Maarten



St. Thomas

Activities on the Ship

Nassau

The Norwegian Getaway